Häufig gestellte Fragen

Besucherfragen

Wann bekomme ich endlich die gekauften Vorverkauftickets zugesandt?
Es werden keine Karten versandt! Einfach Überweisungs- oder Paypalbeleg ausdrucken und zur Veranstaltung mitbringen. Dort können Sie diesen am Vorverkaufsschalter in Tickets umtauschen.

Kann man innerhalb des Lagers übernachten?
Ja in diesem Jahr können Sie zum ersten Mal gemeinsam mit über 1.000 mittelalterlichen Darstellern die Nacht im Mittelalterzelt im "Pilger Refugium" verbringen. Informationen unter dem Menüpunkt: "Attraktionen". Informationen zu Unterkünften in Hotels, Pensionen oder Campingplätzen erhalten Sie bei der Ferienregion Obervinschgau.

Darf ich meinen Hund mitnehmen?
Gerne können Sie Ihren Hund mit auf das Gelände nehmen, sofern dieser an der Leine geführt wird. Bitte sorgen Sie für die Entsorgung des Kot in die Müllbehälter und lassen Sie Ihren Vierbeiner nicht an den Zelten sein Revier markieren, da dort wirklich gelebt, geschlafen, gekocht und gegessen wird.

 

Händler- und Darstellerfragen

Ist eine Standgebühr zu bezahlen?
Verkäufer bezahlen eine Standgebühr. Die Höhe der Standgebühr richtet sich nach den Ausmaßen des Standes, nach den angebotenen Produkten, nach zusätzlichen Leistungen für den Veranstalter oder Besucher ...

Darf man als Lagergruppe oder Markthändler noch nach Abschluss der Veranstaltung ein paar Tage auf dem Gelände bleiben oder schon früher anreisen?
Generell nicht, aber mit Genehmigung durch den Veranstalter ist dies durchaus in gewissem Umfang möglich. Strom oder Wasser stehen allerdings ab Montag nicht mehr zur Verfügung.

Wo kann man Proviant kaufen?
Es gibt in Schluderns mehrere Lebensmittelgeschäfte die während der Veranstaltung teilweise auch am Sonntag geöffnet haben.

Kann man auf dem Gelände frühstücken?
Ja, ein Verein bietet für Darsteller ein Frühstück an den Veranstaltungstagen an. Das Frühstück gibt es von ca. 07:00 Uhr - 09:15 am größten Essensstand. Der Veranstalter beteiligt sich nicht an den Kosten für das Frühstück.